06.12.2017 15:22 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Presse, Startseite

Erfolgreich mit russischer Sprache


 

Zum 39. Mal fand Ende November die Russischolympiade des Landes NRW statt, diesmal ausgerichtet von der Waldorfschule in Essen. Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen EF und Q2 hatten sich dorthin aufgemacht, um am Sprach- und Kreativwettbewerb teilzunehmen.

Dabei konnte Jessica Wigel (EF) in ihrer Prüfgruppe des Sprachwettbewerbs einen hervorragenden zweiten Platz erlangen, Evelin Seibel (Q2) sicherte sich in ihrer Niveaugruppe einen tollen dritten Platz. Zwar nicht mit einem Platz auf dem „Treppchen“, aber mit viel Applaus wurden die Schülerinnen und Schüler der Q2 für ihre selbstbewusste Theateraufführung über den Glauben an Weihnachten belohnt. Das kurze Stück hatte die Gruppe unter Anleitung von Russischlehrerin Jana Greve selbst geschrieben und sich damit der Jury im Kreativwettbewerb gestellt. Voller neuer Eindrücke traten die Schüler nach einem langen Tag den Heimweg an und schmieden schon Pläne, was man im nächsten Jahr bei der Jubiläumsolympiade im Generalkonsulat in Bonn präsentieren will.