06.12.2018 07:50 Alter: 9 Tage
Kategorie: Startseite, Presse

„BiZ-MOBIL“ zu Gast am Gymnasium Beverungen


Donnerstag, 29.11.2018, 07.30 Uhr: Christopher Knop, Koordinator für Berufs- und Studienorientierung am Städtischen Gymnasium Beverungen begrüßt Frau Reckert-Paixão, Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit, die am heutigen Tage mit Frau Selbach vom „BiZ-MOBIL“ tatkräftige Unterstützung mitgebracht hat. Gemeinsam beginnen die Vorbereitungen im „Aquarium“ für den Arbeitstag: Der Raum wird hergerichtet, die Tablets aktiviert. Schon ist das „BiZ-Mobil“ startklar, um Informationen über Ausbildung, Studium und Beruf zu vermitteln.

08.00 Uhr: Jetzt wird es ernst: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a kommen erwartungsfroh mit ihrem Fachlehrer, Dennis Ferranti, zum Treffpunkt und starten ohne Zeitverlust mit ihren Rechercheaufgaben.

09.35 Uhr: Alles hat geklappt – 22 Schülerinnen und Schüler verlassen ihren digitalen Arbeitsplatz mit vielen neuen Erkenntnissen, die Rückmeldungen sind durchweg positiv. Nun heißt es erstmal für alle Beteiligten: Pause machen!

09.50 Uhr: Auf ein Neues. Angeführt von Jana Greve betritt die Klasse 9b die oben genannte Räumlichkeit. Abermals ist alles schon vorbereitet, die zweiten 90 Minuten beginnen.

11.25 Uhr: Geschafft! Knapp 50 Schülerinnen und Schüler haben an diesem Vormittag selbstständig und mit neuen Medien zentrale Themen der Berufs- und Studienorientierung in den Fokus der Analyse gerückt. Begleitet wurden sie dabei von einem motivierten Team der Bundesagentur für Arbeit, das teilweise extra aus Köln angereist ist. Auf Wiedersehen (im Schuljahr 2019/20), liebes „BiZ-MOBIL“!