12.02.2019 20:30 Alter: 97 Tage
Kategorie: Startseite, Presse

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit informiert zum Thema „Wege nach dem Abitur“


Mit Verena Reckert-Paixão, Anton Hansmann und Hubert Heinrichsmeier standen der Jahrgangsstufe Q1 gleich drei Experten der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung, die die rund 90 Schülerinnen und Schüler in Gruppen zum Thema "Wege nach dem Abitur" informierten.
Die jährlich wiederkehrende Veranstaltung ist dabei ein wichtiger Baustein der Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Beverungen, entsprechend positiv war das Feedback von allen beteiligten Personen: Frau Reckert-Paixão bedankte sich in ihrer Funktion als zuständige Berufs- und Studienberaterin am Städtischen Gymnasium Beverungen - auch im Namen ihrer Kollegen - für die tolle Organisation, Herr Christopher Knop trug den Mühen der drei Berufsberater mit einer süßen Aufmerksamkeit Rechnung und überreichte als kleine Wegzehrung je eine Tafel Schokolade mit dem "Beverungen-Cover". Insbesondere gingen aber die Schülerinnen und Schüler (siehe Foto) nicht leer aus: Ein jeder wurde mit aktuellen Materialien und neuen Erkenntnissen im Kontext der Berufs- und Studienorientierung versorgt und auf die begleitende und fortlaufende Unterstützung der Berufs- und Studienberatung hingewiesen.