28.06.2019 18:52 Alter: 25 Tage
Kategorie: Startseite, Presse

Groß und Klein zusammen im Wald


Bereits zum zweiten Mal organisierten Anfang April die Schülerinnen und Schüler des Differenzierungskurses Naturwissenschaften des Gymnasium Beverungen einen Waldtag für Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbands Beverungen.

Ca. 45 Kinder der beiden Klassen 3b und 3c verbrachten einen Vormittag im Beverunger Wald am Eisberg. Mit allen Sinnen ließen sich die jungen Entdecker auf die Natur ein und lernten mithilfe der Großen (10. Jahrgangsstufe) Lebensgewohnheiten und Spuren heimischer Tiere oder die Entstehung der Jahresringe kennen. Auch sportliche Aktivitäten kamen beim Zapfenweitwurf nicht zu kurz.

Die Klassen 3a und 3d konnten sich bereits am 8. November 2018 mithilfe der Zehntklässler als Waldkenner auszeichnen.

Auch künftig soll diese Kooperation zwischen der Grundschule Beverungen und dem Gymnasium Beverungen bestehen, so dass das pädagogische Konzept „Die Kleinen lernen mit den Großen“ fest verankert werden kann. Ein nächster Termin wurde bereits für den Herbst 2019 vereinbart.