17.04.2020 14:31 Alter: 186 Tage
Kategorie: Startseite, Presse

Konkreter Terminplan nach den Osterferien (aktualisiert: 21.04.)


AKTUALISIERUNG 21.04.: Sonderstundenplan Jgst. 10

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Corona – Pandemie, die das Leben in unserem Lande in den letzten Wochen bestimmt hat und auch in Zukunft noch bestimmen wird, hatte enorme Auswirkungen auf das System Schule. Diese gipfelten in einer allgemeinen Schulschließung. In der 14. Schulmail des MSB vom 17.04.2020 wurde herausgestellt, dass diese allgemeine Schulschließung schrittweise zurückgenommen werden soll. Zunächst sollen ab dem 23.04.2020 wieder die Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen, die vor einem schulischen Abschluss stehen. Für unser Gymnasium bedeutet dies, dass für die Jahrgangsstufe 10 (FOR) und die Jahrgangsstufe Q2 (Abitur) der Unterricht zum oben genannten Termin wieder beginnt.

Aufgrund der einzuhaltenden Hygienemaßnahmen, die aus gutem Grund weiterhin ihre Gültigkeit behalten, ist ein Unterricht nach Plan nicht möglich und von Seiten des Landes auch nicht vorgesehen. Deshalb hat die Schulleitung für die Jahrgangsstufen 10 und Q2 bis zum 08.05.2020 einen Sonderplan entwickelt. Damit die für die Schule getroffenen Hygienemaßnahmen nicht auf dem Weg zur Schule konterkariert werden, ist es unbedingt erforderlich, dass alle strikt die vorgegebenen Verhaltens- und Abstandsregeln beachten. So muss z.B. die Bildung von Fahrgemeinschaften, der gemeinsame Gang zur Schule oder eine Ansammlung an öffentlichen Haltestellen unterbleiben!

Zur Jahrgangsstufe 10

Die zentralen Prüfungsaufgaben am Ende der Jahrgangsstufe 10 wurden für dieses Schuljahr einmalig ausgesetzt und sollen durch individuell gestellte Prüfungen ersetzt werden. Verantwortlich für die Erstellung dieser Prüfungen sind die Fachlehrer in Deutsch, Englisch und Mathematik der Jahrgangsstufe 10.

Der Plan für die Jahrgangsstufe 10 wurde so konzipiert, dass die notwendigen Leistungsnachweise in den Fächern Deutsch (1 Klassenarbeit, 1 Prüfung), Mathematik (1 Prüfung) und Englisch (1 Kommunikationsprüfung und 1 Prüfung) erbracht werden können. Des Weiteren wurden Unterrichtstage eingeplant, an denen die Schülerinnen und Schüler nochmals speziell durch die Fachkolleginnen und Fachkollegen auf die anstehenden Leistungsüberprüfungen vorbereitet werden. Der vorbereitende Unterricht und die angesetzten Leistungsüberprüfungen sind für die Schülerinnen und Schüler Pflichtveranstaltungen.

Da die zentralen Prüfungen in diesem Jahr durch individuell gestellte Prüfungen ersetzt werden, haben wir uns entschlossen, die Termine für die durchzuführenden Prüfungen um mehr als eine Woche nach hinten zu verschieben. Die genaue Terminierung ist der beigefügten Unterrichtsplanung und dem Terminplan zu entnehmen.

Damit die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können, finden der Unterricht und die Klassenarbeiten in der Aula und in der Turnhalle statt.

Zur Jahrgangsstufe Q2

Dem Bedürfnis des angehenden Abiturjahrgangs, vor dem Prüfungsbeginn nochmals persönlichen Kontakt mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern der Prüfungsfächer aufnehmen zu können, haben wir in unserem Sonderplan für die Q2 Rechnung getragen. Anders als für die Jahrgangsstufe 10 handelt es sich hierbei um ein Angebot, dessen Annahme für den Abiturjahrgang freiwillig ist. Die Schulleitung stellt den Abiturfachlehrerinnen und Abiturfachlehrern sowie den Schülerinnen und Schülern Zeiträume zur Verfügung, in denen ein Kontakt zur Klärung offener Fragen möglich ist. Die offerierten Zeiträume sind so ausgelegt, dass allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eröffnet wird, in ihren vier Prüfungsfächern nochmals eine Doppelstunde mit den Fachlehrkräften zu sprechen. Die Detailplanung, wann die Schülerinnen und Schüler die Beratung besuchen, übernimmt die zuständige Fachlehrerin bzw. der zuständige Fachlehrer in Absprache mit seinen angehenden Abiturprüflingen. Vorgabe der Schulleitung ist, dass keine Gruppe aufgrund der Kontaktsperre mehr als sechs Schülerinnen und Schüler umfassen darf. Das grobe Raster, welches die Grundlage der oben angesprochenen Detailplanungen darstellt, ist beigefügt.

Die Abiturprüfungen finden nach derzeitigem Sachstand ab dem 12.05.2020 statt. Als Prüfungsort hat uns die Stadt Beverungen den großen Saal der Stadthalle zur Verfügung gestellt, somit können die vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln problemlos eingehalten werden.

Zu den Jahrgangsstufen 5 – 9 und EF – Q1

Zur Frage, wann und in welcher Form der Unterricht für die restliche Schülerschaft wieder beginnt, kann die Schulleitung noch keine gesicherten Angaben machen. Sobald uns hierzu Auskünfte des Ministeriums vorliegen, werden wir Sie und Euch informieren. Bis dahin werden die Schülerinnen und Schülern von ihren Lehrerinnen und Lehrern weiterhin digital mit Unterrichtsmaterialien und Aufgaben versorgt.

In unserer Schule bleibt auch weiterhin die Notbetreuung geöffnet. Wenn Sie einer relevanten Berufsgruppe angehören und Ihr Kind betreut werden muss, melden Sie sich bitte bei uns.

 

Die Schulleitung wünscht Ihnen und Euch alles Gute und Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Marpert                                                                                          Thorsten Kittel

download Unterrichtsplanung Jahrgangsstufe 10

download Sonderplan Jahrgangsstufe Q2