Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

DKMS-Aktion an unserem Gymnasium

Am Dienstag, den 12.12.2023 haben wir in der Aula eine Registrierungsaktion der DKMS (Deutsche-Knochenmark-Spender-Datei) durchgeführt. In einem Vortrag hat uns unser Volontär Theresa, die selber schon einmal Stammzellen gespendet hat, den Ablauf einer Stammzellenspende erklärt und uns noch einmal vor Augen geführt, warum das Ganze so wichtig ist. Auch Amber, die sich während ihrer Krebstherapie selbst Stammzellen gespendet hat, stand ebenfalls für Fragen zur Verfügung und konnte sowohl aus der Sicht eines Spenders als auch eines Empfängers berichten. Eine Stammzellenspende kann zum Beispiel Patienten mit Leukämie bei ihrer Behandlung helfen, damit nach einer Chemotherapie das blutbildende System wieder gesunde Zellen herstellen kann.

Weltweit sind etwa 12.000.000 Menschen bei der DKMS registriert, das ist sehr wichtig, da nur etwa 30% der Erkrankten einen Spender in ihrer eigenen Familie finden. Am Dienstag haben sich bereits 46 Schüler:innen der Oberstufe dazu entschieden, sich bei der DKMS zu registrieren und im Falle eines Falles mit einer Spende Leben zu Retten.