Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

11. Eltern- und Schülerbrief im Schuljahr 2020 – 2021 (Stand: 11.02.20)

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Sie und Euch mit dem nachfolgenden Brief in aller Kürze über die aktuellen Beschlüsse der Landesregierung zum Schulbetrieb informieren.

  1. Für alle Schulformen gilt, dass der Präsenzunterricht bis zum 19.02.2021 ausgesetzt ist.
  2. Ab Montag, den 22. Februar 2021, wird der Unterricht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Primarstufe in Form eines Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht wiederaufgenommen.
  3. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich nicht in einer Abschlussklasse befinden, werden auch nach dem 22. Februar 2021 vorerst noch auf Distanz unterrichtet, wobei für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 auf Antrag der Eltern auch weiterhin eine Notfallbetreuung eingerichtet wird.
  4. Für die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen werden Formen des Präsenzunterrichtes möglich, um die Schülerinnen und Schüler auf die anstehenden Abschlüsse und die damit einhergehenden Prüfungen vorzubereiten. Im Falle unserer Schule sind dies die Jahrgangsstufen 10 (mittlerer Schulabschluss), die Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase 2, für die ab dem 23. April 2021 die Abiturprüfungen beginnen, und die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 1, da auch deren Leistungen bereits zur Gesamtnote des von ihnen angestrebten Abiturs zählen.

In der Schulmail wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Form und Umfang einer Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in den oben genannten Jahrgangsstufen abhängig von den räumlichen und personellen Möglichkeiten der einzelnen Schulen ist, da die geltenden Hygienemaßnahmen zum Schutze aller Beteiligten genauestens zu beachten sind.

Das Gymnasium Beverungen wird bis zum Beginn der nächsten Woche ein Konzept erarbeiten, bei dem die Erfordernisse der Pandemiebekämpfung, die räumlichen und personellen Möglichkeiten der Schule und eine bestmögliche Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die angestrebten Abschlüsse in Einklang gebracht werden.

Wir sind froh, dass uns mit diesen Beschlüssen die Möglichkeit eröffnet wird, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10, Q1 und Q2 wieder in die Schule zu holen, um sie auf die anstehenden Abschlüsse vorzubereiten. Gleichzeitig ist uns bewusst, dass die Enttäuschung bei denjenigen unter Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die die Schule noch nicht besuchen dürfen, groß ist. Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kinder weiterhin aus der Distanz unterrichtet werden müssen, wird auch zukünftig ein hohes Maß an Belastung zugemutet. Bitte nutzen Sie und ihre Kinder das anstehende verlängerte Wochenende dazu, um Kraft zu tanken für die sicherlich nicht leichten nächsten Wochen.

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Marpert und Thorsten Kittel