Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

14. Eltern- und Schülerbrief im Schuljahr 2020 – 2021 (Stand 09.03.21)

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

mit dem folgenden Brief möchten wir über die Unterrichtsorganisation ab dem 15.03.2021 informieren. Aufgrund der unterschiedlichen Strukturen und Anforderungen innerhalb der einzelnen Jahrgänge ist es nicht zielführend, in der ganzen Schule ein einheitliches Modell zu fahren, deshalb werden einzelne Jahrgänge oder Jahrgangsgruppen im Folgenden gesondert betrachtet.

 

 

Jahrgangsstufen 5 – 9 und EF

 

In diesen Jahrgängen werden die Klassen bzw. bei der EF der Jahrgang in eine Gruppe 1 und eine Gruppe 2 aufgeteilt.

Die Gruppen 1 besuchen die Schule ab dem 15.03.2021 (11. KW) am Montag, Mittwoch und Freitag sowie in der Folgewoche (12. KW) am Dienstag und Donnerstag.

Die Gruppen 2 kommen ab dem 16.03.2021 (11. KW) am Dienstag und Donnerstag sowie in der Folgewoche (12. KW) am Montag, Mittwoch und Freitag in die Schule. An den Präsenztagen findet der Unterricht in aller Regel nach Plan statt. Aus pandemischen Gründen mussten in Einzelfällen vom Stundenplan abweichende Lösungen gefunden werden, die dem Vertretungsplan zu entnehmen sind.

Der gewählte Rhythmus garantiert, dass alle Schülerinnen und Schüler in allen Fächern quantitativ den gleichen Unterricht bekommen. In den Tagen, an denen die Schülerinnen und Schüler die Schule nicht besuchen, bearbeiten diese Aufgaben. Die Aufgaben werden ihnen im Vorfeld des Unterrichts oder in dessen Nachgang durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer gestellt.

Aus organisatorischen Gründen muss ein „Religionsabmelder“ in den beiden Wochen vor Ostern immer am Unterricht seiner eigenen Klasse teilnehmen.

 

 

Folgende Aufteilung gilt:

 

Gruppe 1

Gruppe 2

Klasse 5a

Ahm – Hof

Ot – Wie

Klasse 5b

Ali – Jäh

Kar – Yör

Klasse 5c

Al  - Krö

Lot – Will

Klasse 6a

Ber – Leo

Mae – Wol

Klasse 6b

Auf – Lor

Mat – Zin

Klasse 7a

Beh – Pia

Rad – Zar

Klasse 7b

Bec – Rem

Ret – Wer

Klasse 8a

Bar - Kle

Ot - Woe

Klasse 8b

Bra – Kre

Krö – Wie

Klasse 9a

Auf – Kla

Kle – Wer

Klasse 9b

Bei – Mic

Mül – Vor

Klasse 9c

Asc – Pro

Rie – Wör

Jahrgangsstufe EF

Arn - Hop

Kah - Zin

  

Jahrgangsstufe 10

Die Jahrgangsstufe 10 bleibt auch nach dem 15.03.2021 in die Gruppen 1 und 2 nach dem bisherigen Modell aufgeteilt. Mittwochs und am 26.03.2021 findet Distanzunterricht statt. Damit alle Schülerinnen und Schüler beider Gruppen noch etwa gleich viel Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch vor den anstehenden Klassenarbeiten haben, entfällt teilweise der Unterricht in den Nebenfächern und wird durch die oben genannten Fächer ersetzt.

Auf dem Vertretungsplan wird die Zuordnung nach Räumen für Gruppe 1 und Gruppe 2 erscheinen. Das entspricht der bisherigen Aufteilung und bedeutet konkret Folgendes:

 

10a:

Gruppe 1: Dar bis Kir. Unterricht am 15.3., 16.3., 19.3., 22.3., 25.3.,

Gruppe 2: Kur bis Zir. Unterricht am 18.3., 19.3., 22.3., 23.3., 25.3.,

10b:

Gruppe 1: Be bis Pu . Unterricht am 15.3., 16.3., 19.3., 22.3., 25.3.,

Gruppe 2: Re bis Wi . Unterricht am 18.3., 19.3., 22.3., 23.3., 25.3.,

10c:

Gruppe 1: Bl bis Me. Unterricht am 15.3., 16.3., 19.3., 22.3., 25.3.,

Gruppe 2: Pel bis Wei. Unterricht am 18.3., 19.3., 22.3., 23.3., 25.3.,

 

Am Freitag, 19.03.2021, am Montag, 22.03.2021, und am Donnerstag, 25.03.2021, werden die Klassenarbeiten in den Räumen 004, 005 und in der Turnhalle geschrieben. An diesen Tagen findet für den gesamten Jahrgang 10 Präsenzunterricht statt. Zur Entlastung des Schülerverkehrs und aufgrund fehlender Räume hat die Jahrgangsstufe 10 an diesen Klassenarbeitstagen nach der 5. Stunde unterrichtsfrei.

 

 

Jahrgangsstufe Q1

Hinsichtlich der Regelungen für die Q1 verweisen wir auf das gesonderte Schreiben an die Schülerinnen und Schüler der Q1 sowie deren Eltern. 

 

Jahrgangsstufe Q2

 

Mit Ablauf der 10. KW sind die Vorabiturklausuren in fast allen Fächern geschrieben worden. Lediglich am 15.03.2021 muss noch eine kleine Schülergruppe ihre letzte Klausur absolvieren. Damit die Vorbereitung auf das Abitur in den verbleibenden Unterrichtstagen bis zum Beginn der Osterferien möglichst effektiv ist, besuchen die Schülerinnen und Schüler der Q2 ab dem 15.03.2021 nur noch den Unterricht in ihren vier persönlichen Abiturfächern. Der gesamte verbleibende Unterricht entfällt. Mit dieser Maßnahme wird gleichzeitig das schulische System entlastet, was vor dem pandemischen Hintergrund wünschenswert ist.

Sofern die Kurse in der momentanen Situation zu groß für die normalen Kursräume sind (z.B. im LK Englisch und LK Erdkunde), wird der Unterricht in der Aula durchgeführt.