Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

21. Eltern- und Schülerbrief im Schuljahr 2020 – 2021 (Stand: 03.07.21)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

mit der Zeugnisausgabe am letzten Freitag endete ein für die gesamte Schulgemeinde turbulentes, anstrengendes aber auch erfolgreiches Schuljahr 2020 – 2021.

Beachtliche Fortschritte haben wir im Bereich der Digitalisierung unserer Schule machen können.

Sehr froh sind wir, dass alle Schülerinnen und Schüler, die zum Abitur zugelassen worden sind, das Abitur bestanden haben. Am vergangenen Freitag konnten wir 56 Abiturientinnen und Abiturienten in einem würdigen Rahmen in der Stadthalle Beverungen das Abiturzeugnis überreichen. Wir gratulieren der ganzen Abiturientia an dieser Stelle nochmals ganz herzlich zum bestanden Abitur und wünschen alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

 

Erfreulicherweise zeigen die Infektionszahlen deutlich nach unten und ein immer größerer Teil der Bevölkerung hat sich impfen lassen können. Dies gibt Hoffnung für den Start in das kommende Schuljahr. Die Erfahrungen der letzten Monate haben aber deutlich gemacht, dass es nicht möglich ist, verlässliche Aussagen zum Schulbetrieb so weit im Voraus zu tätigen. Am Ende der Sommerferien werden wir über die genauen Modalitäten des Schulbetriebs unterrichten.

Schon sicher ist, dass ab dem kommenden Schuljahr Webuntis unser dsb mobile als Darstellung des Vertretungsplans ablösen wird. Zusätzlich wird der Vertretungsplan weiterhin unter dem Modul „Pläne“ auf IServ als Kommunikations- und Hauptmedium dargestellt.

Über den Server erreicht man unsere Seite über die Url: https://ajax.webuntis.com

Die App für das Smartphone und bald für das IPAd heißt „untis mobile“ und ist kostenfrei erhältlich. Bei der Erstanmeldung ist unsere Schule zu suchen: Gymnasium Beverungen, Birkenstraße 4.

Wer sich über die Website anmeldet, wird sofort aufgefordert, sein Passwort zu ändern; bei der App funktioniert das nicht. Daher bitte ich alle, sich zuerst über die Website anzumelden und ihr Passwort zu ändern. Ihr solltet bzw. Sie sollten eine E-Mail-Adresse hinterlegen, um notfalls (z. B. Passwort vergessen) eine Nachricht bekommen zu können.

Der Schülerbenutzername setzt sich zusammen aus den ersten fünf Buchstaben des Vornamens und den ersten vier Buchstaben des Nachnamens ohne Zwischenzeichen, wobei der erste Buchstabe des Vornamens und der erste Buchstabe des Nachnamens immer groß geschrieben werden. Umlaute wie Ö oder Ü bleiben Ö und Ü. Sollte ein Name kürzer als fünf Buchstaben sein, gilt der gesamte Vor- bzw. Nachname: z. B. Maximilian Mustermann = MaximMust oder Max Mustermann = MaxMust Das Passwort ist das eigene Geburtsdatum, das sofort individuell von jeder Person neu vergeben werden muss. Das Passwort wird geschrieben: JJJJMMTT, z. B. Maximilian Mustermann, geboren am 14.02.2010 = Benutzername: MaximMust, Passwort: 20100214

Die jeweiligen Initialpasswörter und Zugänge teilen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Sek I noch einmal aus. Die Oberstufenschülerinnen und -schüler melden sich bitte bei Bedarf bei ihren Beratungslehrern.

Zum Schluss möchten wir uns ausdrücklich bei Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Unterstützung unserer schulischen Arbeit bedanken. Uns ist bewusst, dass ohne Ihren Einsatz der Schulbetrieb im Wechsel- bzw. Distanzunterricht so nicht hätte bewältigt werden können. Auch Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, möchten wir ein Lob aussprechen für den gezeigten Arbeitswillen im vergangenen Schuljahr.

Der gesamten Schulgemeinde wünschen wir schöne und erholsame Ferien und wir freuen uns auf einen hoffentlich problemlosen Start in das nächste Schuljahr!

 

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Marpert und Thorsten Kittel