Mögliche Kursangebote in der Differenzierung Jahrgangsstufe 8

 

Französisch:  Französisch für Anfänger

 

Hast du in der 6. Klasse Latein gewählt und würdest gerne nun auch Französisch als dritte Fremdsprache lernen? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig, denn hier fangen wir von Null an und erwerben Grundkenntnisse in der französischen Sprache und Kultur.

Dieser Kurs läuft, wenn er zustande kommt, dreistündig und geht über drei Jahre bis zum Ende der Klasse 10. Eine spätere Umwahl ist nicht möglich.

 

 

Sport:  Fitness und Ernährung

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Schüler, die über das praktische Sporttreiben hinaus auch an theoretischen sportwissenschaftlichen Themen interessiert sind. Im ersten Halbjahr stehen allgemeine und grundlegende trainingswissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten im Vordergrund, welche Voraussetzungen für ein gelingendes und erfolgreiches Training darstellen. Im zweiten Halbjahr schließen sich dann ernährungswissenschaftliche Grundlagen und das Wissen um ihre Anwendung, auch im Alltag, an. Die Schüler erwerben in beiden Themenbereichen Basiswissen, welches ihnen Kenntnisse über den normalen Sportunterricht hinaus liefern soll.

Natürlich wird auch in der Praxis ein mindestens gleichgroßer Rahmen geboten, in welchem die Schüler vor allem in Bereich Fitness auf vielfältige und abwechslungsreiche, anstrengende, aber auch spaßbetonte  Weise ihre sportmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten verbessern werden.

Eine Teilnahme an diesem Kurs kann aber nur nach einer Empfehlung durch deinen Sportlehrer erfolgen.

 

 

Geschichte – Politik / Wirtschaft:  Gestern war heute – und was ist morgen?

 

Wenn du Land und Leute nicht nur in der Ferne, sondern auch vor Ort besser kennenlernen und verstehen willst, dann erforsche in diesem Kurs die Region rund um unser Gymnasium und insbesondere die Stadt Beverungen aus historischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Wie verlief die Geschichte vor Ort? Welche Parallelen gab es zur „großen Geschichte“ und wo gab es Unterschiede? Mittels Stadterkundungen, Expertenbefragungen, eigenen Erhebungen, Statistiken und Quellen untersuchen wir das gesellschaftliche Leben und den sozialen Wandel damals und heute. Dabei gehst du auch selbst auf „Spurensuche“, denn in zwei kleineren Arbeiten wirst du zum einen ein historisches Objekt deiner Wahl vorstellen, am besten etwas aus deinem Wohnort. Zum anderen sollst du dich mit dem historischen und sozialen Wandel auseinandersetzen: Was unterscheidet beispielsweise die Landwirtschaft in deinem Ort heute von der Wirtschaftsweise vor fünfzig Jahren? Oder wie sah dein Ort früher aus, welches Handwerk und welche Geschäfte gab es, was hat sich seitdem gewandelt? Darauf aufbauend entwickeln wir Ideen und ein Projekt, wie die Zukunft dieser Region für uns aussehen soll. Es wird zudem die Möglichkeit geben, sich an einem Schülerwettbewerb zu beteiligen, als Gruppen- oder als Einzelarbeit.

 

 

Erdkunde: Kompass, GPS und Co.

 

Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Erdkundeunterricht praktisch vertiefen möchten.

Wir werden uns neben Kompass und Karte auch mit GPS-Geräten orientieren und dabei die moderne Form der Schnitzeljagd – das Geocaching – kennen lernen. Dabei werden wir z. B. im Schulumfeld vorhandene Geocaches suchen und auch eigene erstellen und verstecken.