Anmeldung Erasmus+

Betreff: Ausschreibung für den EU-geförderten & projektorientierten Austausch mit der niederländischen Schule Chr. College Groevenbeek in Ermelo

 

Liebe 8. Klässler/innen,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, gibt es seit diesem Schuljahr das Austauschprojekt Erasmus+ an unserer Schule. Es handelt sich um einen projektorientierten Austausch mit der niederländischen Schule Christejelik College Groevenbeek. Während des insgesamt zehntägigen Austausches (jeweils fünf Tage in Beverungen und Ermelo) arbeiten Schüler/innen aus Beverungen und Ermelo an dem Thema Human Rights und setzen dabei ihre Englischkenntnisse als Kommunikationssprache ein. Das Ziel dieses binationalen Projektes ist es, den Begriff „Menschenrechte“ und „Menschenwürde“ anhand von diversen Themen gemeinsam mit der Partnerschule mit verschiedenen Themen‒schwerpunkten zu durchleuchten und mit kreativen Methoden (Kurzfilme, Zeitungsartikel, Songs, …) zu dokumentieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte werden folgende sein:

- Allgemeine Erklärung der Menschenrechte: Eine Einführungsstunde

- Give me space to breathe! Das Recht auf Privatleben

- F wie Fairplay, wie FIFA?;

- Recht auf Arbeit, Bildung und Gesundheit

- Recht auf Lebensrettung im Mittelmeer oder an der amerikanisch-mexikanischen Grenze?

   Das Dilemma der EU und der USA

... sowie viele weitere Themen.

 

WER?

Da es hier um ein EU-finanziertes Projekt geht, ist es sehr wichtig, dass du persönliches Interesse an dem Thema 'Human Rights' mitbringst und bereit bist, dich auf andere Menschen (auch wenn sie anders sind) einzulassen und mit ihnen gemeinsam, kompromissbereit und effektiv an einem Projekt zu arbeiten.

Bedenke bitte, dass es sich hier um keine touristische Reise für noch mehr Instagram-Pics handelt, sondern um einen binationalen Austausch, der das Ziel hat, die gemeinsam erarbeiteten Inhalte konkret auf europäischen Plattformen zu dokumentieren.

Natürlich solltest du auch mit deinen Eltern zunächst abklären, ob ihr vom 15.02.-19.02.2021 eine/n niederländische/n Gastschüler/in als Gastfamilie aufnehmen könnt, der dann 5 Tage bei euch untergebracht wird und mit dir zur Schule fährt/läuft.

Voraussetzung ist außerdem, dass du (deinem Alter entsprechend) fließend und problemlos Englisch sprichst, da die Kommunikationssprache Englisch sein wird.

Bitte beachte auch, dass wir bei drei 9. Klassen nur eine eingeschränkte Anzahl an Plätzen vergeben können, welche sich nach der zukünftigen niederländischen Klassengröße richten wird (diese ist derzeitig leider noch nicht bekannt).

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du dich per Motivationsschreiben für dieses Projekt bewirbst (s.unten).

 

WO?

Der Austausch findet mit der Partnerschule Christejelik College Groevenbeek in Ermelo statt (ca.
340 km von Beverungen). Es geht dabei um ein Gymnasium und eine Realschule zugleich. Etwa 1.300 Schüler besuchen diese Schule.

 

WANN?
Die voraussichtlichen Termine sind:
15.-19.02.2021 (Besuch der niederländischen Schule in Beverungen)
17.-21.05.2021 (Gegenbesuch in Ermelo)

Des Weiteren ist das Projekt an die Förderkurse der Jahrgangsstufe 9 angebunden und wird unterrichtlich begleitet.

 

KOSTEN?
Da unser Projektantrag von der Europäischen Union bewilligt wurde, werden die Kosten voraussichtlich vollständig von der EU übernommen. Super, oder?

 

UND NUN?

Wenn dieses Projekt dein Interesse geweckt hat, dann reiche bitte bis zum 12. Juni 2020 das beigefügte Motivationsschreiben (s. Anhang) auf Englisch bei deiner/m Klassenlehrer/in ein (per
E-Mail), in welchem du begründest, warum du für die Teilnahme an diesem Projekt geeignet bist.

Ein paar Fragen, die dich beim Schreiben unterstützen, wären zum Beispiel:

Was genau interessiert dich an dem Thema 'Human Rights'? Was wäre dein Beitrag zu dem interkulturellen Austausch? Was zeichnet dich persönlich aus im Umgang mit Menschen, anderen Kulturen oder neuen Situationen? Kurzum: Warum du?

--> Bitte kein copy & paste aus dem Internet, schreibe genauso, wie du wirklich schreiben würdest.

Weitere Infos folgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

T. Weber, J. Schrader, G. Rehling und M. Coelho
(Projekt- und Austauschkoordinatoren)

 

Motivationsschreiben und Infobrief zum download